Expertin des Monats

9. Juni 2009, 18:34
posten

Raumplanerin Sibylla Zech wurde von FemTech auserwählt

Raumplanung kann Frauensache sein. "Wir tun uns oft leichter mit heute gefragten Planungskulturen, wie Bürgerbeteiligung, interdisziplinärer Zusammenarbeit und grenzüberschreitendem vernetzten Denken", sagt Sibylla Zech. Nun wurde die Feldkirchnerin (Jahrgang 1960) zur Femtech-Expertin des Monats Juni gewählt.

Die an der TU Wien diplomierte Raumplanerin studierte an der Gartenbau-Universität Budapest. Von 1984 bis 1991 war sie am Institut für Landschaftsplanung und Gartenkunst der TU Wien und arbeitete an Planungsprojekten mehrere Architektur- und Raumplanungsbüros mit. Anfang der 1990er-Jahre gründete sie das Planungsbüro Stadtland, 2008 wurde sie zur Professorin für Regionalplanung und Regionalentwicklung an der TU Wien berufen.

Das Programm Femtech wurde vom Verkehrsministerium initiiert, abgewickelt wird es gleich von zwei Gesellschaften, der Forschungsförderungsgesellschaft FFG und der Österreichischen Gesellschaft für Umwelt und Technik ÖGUT. (pi/DER STANDARD, Printausgabe 10.06.2009)

Share if you care.