ÖVP-Chef Pröll strikt gegen Vermögenssteuer

9. Juni 2009, 18:09
250 Postings

Finanzminister will keine Diskussion in seiner Partei: Eine Besteuerung von Vermögen "werde ich nicht zulassen"

Luxemburg - ÖVP-Chef Josef Pröll hat sich dezidiert gegen die von der SPÖ wieder ins Spiel gebrachte Vermögenssteuer ausgesprochen. "Es ist jetzt nicht die Zeit, über Steuererhöhungen nachzudenken. Ich werde das sicher nicht zulassen", betonte Pröll am Rande des Treffens der EU-Finanzminister am Dienstag in Luxemburg. Wer dies in Zeiten der Krise wolle, "vertieft den Absprung und dämpft den Aufschwung", so Pröll. (APA)

Share if you care.