Euphoria - Liebe, Tod und Wodka

9. Juni 2009, 17:31
posten

0.20 bis 1.30 | Arte | FILM | RUS 2006, Iwan Wyrypajew

Auf den ersten Blick eine triste Dreiecksgeschichte: In der russischen Steppe lebt Vera mit ihrem Mann, einem Alkoholiker, und der Tochter in ärmlichsten Verhältnissen. Als der dem Kind den Finger mit der Schere amputiert, hält sie es nicht länger aus und reißt mit dem jungen Pawel aus. Beide ziehen ziellos durch die Gegend. Wunderbare Bilder, großartige Darsteller - und die Akkordeonmusik von Aidar Gainullin.

Share if you care.