Lange Nacht der Kinderkrebsforschung

9. Juni 2009, 13:13
posten

Laboralltag spielerisch kennenlernen - Motto: "Aufbruch in die nächsten zwanzig Jahre"

Wien - Einblicke in die Erforschung der Krebs- und Abwehrzellen gibt die "Lange Nacht der Kinderkrebsforschung": Zum sechsten Mal findet die Veranstaltung der St. Anna Kinderkrebsforschung am 18. Juni in Wien statt, heuer unter dem Motto "Aufbruch in die nächsten zwanzig Jahre". Dem Besucher soll ein spielerisches Kennenlernen des Laboralltags ermöglicht werden; Forschungsprojekte werden vorgestellt und zu Erlebnisführungen geladen.

Wissenschaft soll bei der Veranstaltung unter dem Ehrenschutz von Bundespräsident Heinz Fischer greifbar gemacht werden. Interessierte können Zellen, Chromosomen und Genen auf die Spur kommen und die Gelegenheit nutzen, Fragen zu Forschung und Therapie zu stellen. Für Kinder ab sechs Jahren wartet ein eigenes Programm mit CliniClowns, Zauberer Tricky Niki und Liedermacher Reinhard Mut. Erstmals findet die "Lange Nacht" im neuen Institutsgebäude statt, das durch eine Brücke mit dem St. Anna Kinderspital verbunden ist. (APA)

"Lange Nacht der Kinderkrebsforschung", Donnerstag, 18. Juni, von 17.00 bis 22.00 Uhr, Institutsgebäude am Zimmermannplatz 10, 1090 Wien. Freier Eintritt. Spendenkonto bei der Erste Bank AG, BLZ 20111, Kontonummer 000 031 83777. Weitere Informationen sind auf der Website  abrufbar.

Share if you care.