Handbuch für SeniorInnen

9. Juni 2009, 12:50
posten

Ein neuer Überblick mit Adressen und Tipps für ältere Menschen

Welche Freizeitaktivitäten gibt es für SenioInnen in Graz? Wo können sie sich hinwenden, wenn sie Unterstützung brauchen? Welche Wohnformen werden für ältere Menschen angeboten? Auf diese und viele weitere Fragen weiß das neue SeniorInnenhandbuch der Stadt Graz eine Antwort. Stadträtin Elke Edlinger stellte es am Dienstag der Öffentlichkeit vor.

"Es gibt eine Vielfalt an Angeboten für die ältere Generation in unserer Stadt, aber nicht alle wissen darüber Bescheid. Das nun vollständig überarbeitete Grazer Handbuch für Seniorinnen und Senioren soll diesen Überblick bieten, enthält nützliche Tipps sowie interessante Informationen und gibt Antworten auf zahlreiche Fragen", erklärte Edlinger.

Inhaltliches

Neben den Angeboten des SeniorInnenbüros der Stadt Graz informiert das neue Handbuch 2009/2010 über Vergünstigungen für SeniorInnen, die verschiedenen Formen der Pflege, des Wohnens und der Betreuung, Möglichkeiten zur finanziellen Unterstützung sowie Freizeit- und Serviceangebote für ältere GrazerInnen.

Das SeniorInnenhandbuch stellt eine kompakte und übersichtliche Zusammenfassung von Angeboten und Leistungen für dies Gruppe dar und soll damit einen Beitrag dazu leisten, dass ältere Menschen über die Möglichkeiten, die ihnen zur Unterstützung und zur erfüllten Gestaltung ihrer Freiräume in unserer Stadt zur Verfügung stehen, bestmöglich informiert sind und diese damit auch besser nutzen können. 

Bestellen

Das neue SeniorInnenhandbuch kann ab sofort unter der Telefonnummer 0316/872-6393 bestellt oder auch persönlich im SeniorInnenbüro der Stadt Graz (Schmiedgasse 26, 1. Stock, Zi. 151) abgeholt werden. Das Handbuch wird weiters in den Bezirksämtern sowie bei den Portieren im Rathaus und Amtshaus aufgelegt. (red)

Share if you care.