Lale Andersen - Die Stimme der Lili Marleen

8. Juni 2009, 16:44
posten

2.50 bis 4.20 | NDR | DOKUMENTATION

Jeden Abend um zehn Uhr erklang das Lied Lili Marleen während des Zweiten Weltkriegs über den Soldatensender Radio Belgrad. Seine Interpretin, die bis dahin unbekannte Künstlerin Lale Andersen, avancierte zum Weltstar. Auf dem Höhepunkt des Ruhmes erteilt Goebbels der Sängerin Auftritts- und Ausreiseverbot. Der Grund dafür ist Lale Andersens Briefwechsel mit jüdischen Emigranten in der Schweiz. Doch das Lied ist inzwischen so verbreitet, dass Lale Andersen nach neun Monaten wieder auftreten darf.

Share if you care.