Lenzing erhöht die Faserpreise

8. Juni 2009, 14:41
posten

Per sofort um mindestens sieben Prozent

Wien - Der börsenotierte Faserhersteller Lenzing hebt die Preise für Cellulosefasern ab sofort um mindestens 7 Prozent an. Aufgrund des aktuell sehr niedrigen Preisniveaus und der bereits wieder steigenden Preise der für die Faserproduktion relevanten Rohstoffe sei diese Maßnahme unumgänglich, teilte das Unternehmen heute, Montag, in einer Aussendung mit.

Die Preiserhöhungen betreffen den Angaben zufolge die gesamte Faserpalette, sowohl textile Fasern als auch "Nonwovens"-Fasern. Die genauen Preiserhöhungen variieren je nach Fasertype, werden aber mindestens 7 Prozent betragen. (APA)

Share if you care.