Kamerun erreicht nur 0:0, Nigeria siegt

8. Juni 2009, 12:50
posten

Löwen können Marokko nicht bezwingen, Adler schlagen Kenia

Yaounde - Kameruns Fußball-Nationalmannschaft muss um seine Teilnahme an der Weltmeisterschaft 2010 in Südafrika bangen. Das Team um Barcelonas Superstar Samuel Eto'o, das am 12. August in einem Testspiel auf Österreich trifft, kam am Sonntag vor heimischen Publikum in Yaounde nicht über ein torloses Remis gegen Marokko hinaus. Damit blieb Kamerun nach dem zweiten Match mit nur einem Punkt Letzter der Gruppe A, die Gabun nach dem 3:0 (1:0) über Togo mit dem Maximum von sechs Punkten anführt.

Nur die jeweiligen Sieger der fünf Gruppen qualifizieren sich für die WM-Endrunde vom 11. Juni bis 11. Juli 2010. Nigeria feierte in Abjua durch ein 3:0 (1:0) vor eigenem Publikum gegen Kenia seinen ersten Sieg in der Gruppe B und verbesserte sich mit vier Zählern auf Platz zwei hinter Tunesien, das mit dem 2:0-(1:0)-Heimerfolg über Mosambik bereits am Samstagabend die Tabellenspitze erfolgreich verteidigte. (APA/dpa/Reuters) 

 

  • Nigeria hatte gegen Kenia leichtes Spiel.

    Nigeria hatte gegen Kenia leichtes Spiel.

Share if you care.