Megaboard erweitert Portfolio um Brandboards

8. Juni 2009, 11:19
5 Postings

Die so genannten Brandboards, auf deren Rückseiten sich die Geisterfahrerwarntafeln befinden, sind an Autobahnabfahrten österreichweit platziert

"Die Autobahn als Österreichs Hauptschlagader effizient als Medium nutzen" will Megaboard Soravia und bietet ab sofort seinen Kunden sogenannte "Brandboards" an, auf deren Rückseiten sich die Geisterfahrerwarntafeln befinden. "Mit der Möglichkeit, direkt am Verkehrszeichen zu werben, tragen unsere Kunden erheblich dazu bei, dass die Errichtung der lebensrettenden Geisterfahrerwarntafeln überhaupt möglich wird", meint Claudia Belina, Geschäftsführerin von Megaboard Soravia.

Belina: "Die Brandboards sind wahre Hingucker - das zeigen durchgeführte Blickforschungsstudien. Sie befinden sich im zentralen Blickfeld der Autofahrer, fungieren als Orientierungspunkt beim Fahren und werden aufgrund des spezifischen Standortes sowie einfacher Inhalte rasch und unterschwellig wahrgenommen - und zwar ohne die Verkehrssicherheit zu beeinträchtigen". (red)

Share if you care.