Verheerender Erdrutsch in China

8. Juni 2009, 11:11
posten

Noch 65 Menschen vermisst - Sieben Leichen aus Geröllmassen geborgen

Peking - Drei Tage nach dem verheerenden Erdrutsch über einem Bergwerk im Südwesten Chinas haben zahlreiche Einsatzkräfte am Montag weiter nach noch 65 Verschütteten gesucht. In der Nacht auf Montag seien sieben Leichen geborgen worden, damit würden noch 65 Menschen vermisst, sagte ein Sprecher der Stadtverwaltung von Chongqing. Am Sonntag hatte ein anderer Behördensprecher die Chancen, unter den Geröllmassen noch Überlebende zu finden, als "winzig" eingestuft.

Im Bezirk Wulong hatte am Freitag eine Gerölllawine ein Bergwerk und mehrere Häuser verschüttet. Vor den hunderten Einsatzkräften von Armee und Polizei türmten sich zum Teil haushohe Felsbrocken auf. Sie versuchten mit Spezialtechnik, Suchhunden und durch Sprengungen zu den Verschütteten vorzudringen. (APA/AFP)

Share if you care.