Neues iPhone soll 3GS heißen

8. Juni 2009, 09:33
3 Postings

Viel besprochene billigere Variante soll sich auf Preissenkung bei bestehendem Modell beziehen

Auch in den letzten Stunden vor Beginn der WWDC werden noch einige neue Details zum vermutlich kommenden iPhone im Web verbreitet. Blogger John Gruber will sowohl über die technischen Innereien als auch über den Produktnamen Bescheid wissen. Demnach soll der Nachfolger des iPhone 3G einfach nur iPhone 3GS heißen - nicht gerade spektakulär, aber dem bisherigen Apple-Kurs in punkto Namen folgend.

S wie Speed?

Bei "3GS" soll es sich zwar um den internen Produktnamen handeln, Gruber geht aber davon aus, dass es auch die finale Produktbezeichnung sein wird. Das S könnte für Speed stehen, sicher ist sich der Blogger allerdings nicht.

Schneller, langlebiger

Bezüglich der Ausstattung geht Gruber von einer schnelleren CPU, doppeltem Arbeitsspeicher und einer neuen Videokamera aus. Der Akku soll zudem 15 bis 20 Prozent länger halten als beim Vorgänger. Das 16-GB-Gerät soll um 199 US-Dollar in den USA in den Handel kommen, der Preis für das 32-GB-Modell soll 299 Dollar betragen. Zudem soll der Preis für das aktuelle 3G 8 GB gesenkt werden anstatt einer günstigeren Variante des neuen Modells. (red)

Share if you care.