Befragungen des Raums

8. Juni 2009, 09:58
posten

Die Salzburger Galerie 5020 zeigt zwei Einzelausstellungen: "Die Weite ist nicht fern" von Katrin Hornek und "abgesehen davon" von Severin Weiser

Die in der Innenstadt von Salzburg gelegene Galerie 5020 zeigt ab 10. Juni zwei Einzelausstellungen. In "Die Welt ist nicht fern" von Katrin Hornek und "abgesehen davon" von Severin Weiser setzten sich die beiden Künstler mit dem Ausstellungsraum und seinen BesucherInnen auseinander.

In der Ausstellung "Die Weite ist nicht fern" wirft die in Wien lebenden Katrin Hornek einen Blick auf die unterschiedlichen Aspekte von Raum. Dazu trennt sie die Ausstellungsräume der Galerie von ihrem Verwaltungsapparat und konstruiert eine autonome Endlosschleife, in der die BesucherInnen die Videoinstallation "If Architecture could talk" sehen können.

Im Studio der Galerie 5020 beschäftigt sich der Salzburger Künstler Severin Weiser mit Prozessen der Gruppenbildung. Das Foto eines leeren Stufenpodests, das in der Regel als Hilfsmittel zur Anfertigung großer Gruppenportraits dient, verwendet er bei seiner Einzelpräsentation "abgesehen davon", um eine beliebige Menschengruppe zu repräsentieren und damit gleichzeitig auf die Möglichkeit spontaner Gruppierungen im Ausstellungsraum zu verweisen. (red)

 

Katrin Hornek - Die Weite ist nicht fern
Severin Weiser - abgesehen davon

Eröffnung, 10.06., 19 Uhr
Ausstellung, 12.06. - 11.07.

Link:
www.galerie5020.at

Share if you care.