Zwischen Super-8 und Super-Venus

7. Juni 2009, 18:27
posten

"Die Venus von Neumarkt" und andere Werke von Walter Schmögner in der Galerie Thiele in Linz

Auch die drei Schornsteine auf Walter Schmögners restauriertem Hof in Neumarkt an der Raab im südlichen Burgenland sind von ihm gestaltet - alle unterschiedlich: "Ich liebe die Vielseitigkeit", erklärt Schmögner, seit Jahren Zeichner für den Standard.

Dass diese Vielseitigkeit sich nicht nur an seinem Haus niederschlägt, sondern in Malerei, Zeichnung, Skulptur, Musik und sogar im Film, illustriert die Dokumentation Walter Schmögners Wunderwelt: Der österreichische Künstler, der kommende Woche seinen 66. Geburtstag feiert, führt durch Haus und Atelier und kommentiert seine Experimentalfilme mit Super-8 (1969-76).

Aktuell präsentiert die Linzer Galerie Thiele Gemälde, Zeichnungen, Objekte und Skizzen Walter Schmögners aus den letzten zehn Jahren. Titelgebendes Prunkstück: Die Venus von Neumarkt. (kafe / DER STANDARD, Print-Ausgabe, 6./7.6.2009)

 

Galerie Thiele, Klosterstraße 16, Linz, bis 19. 6.

  • "Die Venus von Neumarkt" aus Kürbis.
    foto: galerie thiele

    "Die Venus von Neumarkt" aus Kürbis.

Share if you care.