Rumänien müht sich in Litauen zu 1:0

6. Juni 2009, 23:42
9 Postings

Marica erzielte entscheidenden Treffer - Rumänien mit Österreich punktegleich

Marijampole - Rumäniens Fußball-Nationalteam ist am Samstagabend in der WM-Qualifikationsgruppe 7 mit Österreich nach Punkten gleichgezogen. Die Rumänen besiegten Litauen dank eines Treffers von Ciprian Marica in der 38. Minute auswärts in Marijampole knapp mit 1:0 (1:0) und liegen damit nur aufgrund des schlechteren Torverhältnisses hinter der ÖFB-Elf (beide 7 Punkte) auf Rang fünf.

Genauso wie die Chancen des Duos sind auch jene von Litauen auf eine erfolgreiche WM-Qualifikation nur mehr sehr gering. Die Litauer liegen mit neun Punkten zwar auf Rang drei, haben aber im Gegensatz zu den restlichen Teams bereits sieben von zehn Spielen absolviert. (APA)

Litauen - Rumänien 0:1 (0:1). Marijampole, 4.000, Tor: Marica (38.)

Litauen: Karcemarskas - Klimavicius (84. Luksys), Stankevicius, Skerla, Zaliukas - Cesnauskis, Kalonas (64. Mikoliunas), Semberas, Pilibaitis (81. Dedura) - Sernas, Danilevicius

Rumänien: Coman - Sapunaru, Radoi, Chivu, Rat - Mara (73. Roman), Ghioane, Apostol, C. Tanase - Danciulescu, Marica (85. M. Niculae)

Share if you care.