Drei asiatische Vertreter bereits fix

6. Juni 2009, 18:25
10 Postings

Japaner qualifizierten sich nach 1:0 in Usbekistan als erstes Team für die WM 2010 - "Socceroos" reichte ein 0:0 in Doha - Südkorea siegte in Dubai mit 2:0

Japans Fußball-Nationalmannschaft hat sich am Samstag als erste Mannschaft auf sportlichem Weg für die WM-Endrunde in Südafrika 2010 qualifiziert. Die "Söhne Nippons" siegten in der asiatischen Qualifikation in Taschkent gegen Usbekistan dank eines frühen Treffers von Shinji Okazaki (9.) 1:0 und stehen damit zum vierten Mal in Serie in einem WM-Turnier.

Dem Team von Trainer Takeshi Okada ist in der Asien-Gruppe 1 mit 14 Punkten die direkte Qualifikation nicht mehr zu nehmen. 

Australiens Nationalmannschaft hat sich nach Japan als zweite Mannschaft in Asien vorzeitig für die Endrunde der Weltmeisterschaft im kommenden Jahr qualifiziert. Die "Socceroos" lösten am Samstag durch ein 0:0 im WM-Qualifikationsspiel in Doha gegen Katar das Ticket nach Südafrika.

Als drittes asiatisches Nationalteam schaffte Südkorea den Sprung nach Südafrika. Die Koreaner besiegten die Vereinigte Arabischen Emirate am Samstag durch Tore von Park Chu-young (5.) and Ki Sung-yueng (37.) in Dubai 2:0 und festigten mit 14 Zählern aus 6 Partien ihre Tabellenführung in Gruppe 2. Da der Dritte, Saudi-Arabien (10/6), in seinen ausstehenden zwei Spielen sowohl gegen Süd-, als auch Nordkorea (11/7) antreten muss, sind die Südkoreaner in dieser Gruppe nicht mehr aus den beiden WM-Fixplätzen zu verdrängen. Für Südkorea ist es die siebenten WM-Teilnahme en suite. (APA)

  • Bild nicht mehr verfügbar
Share if you care.