Aktiensplit bei BKS Bank vollzogen

5. Juni 2009, 10:45
posten

Klagenfurt/Wien - Am Freitag hat die Kärntner BKS Bank den angekündigten Aktiensplit im Verhältnis eins zu sechs vollzogen. Das teilte das Unternehmen in einer Aussendung mit. Sowohl bei den Stammaktien als auch bei den Vorzugsaktien wurde der Kurs an der Wiener Börse auf jeweils ein Sechstel der Notierung vom Vortag umgestellt. Die Zahl der Stammaktien stieg durch den Split von 4,38 Mio. auf 26,28 Mio. Stück, jene der Vorzugsaktien von 300.000 auf 1,8 Mio. Stück. (APA)

Share if you care.