Rosenbauer: UniCredit senkt Votum auf "hold"

5. Juni 2009, 10:22
posten

Wien - Die Analysten der UniCredit haben ihr Anlagevotum für die Aktien der heimischen Rosenbauer angesichts der zuletzt guten Kursentwicklung der Papiere von bisher "buy" auf nunmehr "hold" zurückgenommen. Das Kursziel von 30 Euro wurde hingegen beibehalten.

Da die vorgelegten Ergebnisse für das erste Quartal die Erwartungen der Analysten erfüllt haben, lassen die UniCredit-Analysten neben dem Kursziel auch die Prognosen unverändert. Die Schätzung für den Gewinn je Aktie 2009 lautet auf 3,57 Euro. Für 2010 wird ein Ergebnis von 2,96 Euro je Anteilsschein prognostiziert. (APA)

Share if you care.