Juni-Patchday: Microsoft will zehn Lücken stopfen

5. Juni 2009, 10:19
posten

Sechs der Bugs werden als "kritisch" eingestuft

Am kommenden Dienstag will Microsoft zehn Updates veröffentlichen. Die Patches sollen Sicherheitslücken in Windows sowie im Internet Explorer, Word, Excel und Office beseitigen.

Kritisch

Vier der Windows-Lücken bezeichnet der Softwarekonzern als „wichtig", alle anderen als kritisch, da über sie Angreifer Schadcode einschleusen und ausführen können. Mehr Informationen finden sich unter http://www.microsoft.com/technet/security/bulletin/ms09-jun.mspx. Ergänzend will Microsoft Patches für Office für Mac 2004 und 2008 nachreichen, um
dort 14 Sicherheitslücken in PowerPoint zu stopfen. (red)

 

Share if you care.