Bombenexplosion vor Athener Finanzamt

5. Juni 2009, 06:33
2 Postings

Anschlag auf vielbefahrener Straße nach telefonischer Warnung - Polizei stoppte daraufhin den Verkehr

Athen - Eine Bombenexplosion vor einem Athener Finanzamt hat in der Nacht auf Freitag leichten Sachschaden angerichtet. Nach Angaben der griechischen Polizei wurde der Anschlag auf einer vielbefahrenen Hauptstraße im Norden der Hauptstadt zehn Minuten nach einer telefonischen Warnung verübt. Polizisten stoppten nach dem Anruf bei einer Athener Zeitung den Verkehr vor dem Finanzamt. Bei der Explosion habe es keine Verletzten gegeben. (APA/AP)

 

Share if you care.