Drei Straßenbahnen bei Stau zusammengestoßen

4. Juni 2009, 16:18
2 Postings

Verzögerungen auf mehreren Linien - Keine Verletzten

Wien - Die Kollision dreier Straßenbahnen im Bereich der Linie 37 hat am Donnerstagvormittag in der Währinger Straße in Wien-Alsergrund für Verzögerungen und Umleitungen bei verschiedenen Bim-Linien gesorgt. Nach einem Verkehrsunfall stauten sich gegen 10.45 Uhr stadtauswärts mehrere Garnituren hintereinander, dabei kam es laut den Wiener Linien an der Ecke Schwarzspanierstraße zu dem Zusammenstoß. Verletzt wurde niemand.

Für rund eine Stunde mussten die Garnituren der Linie 37 und 38 über den Zimmermannplatz umgeleitet werden. Die Linien 40 und 41 wurden über die Glatzgasse in Döbling kurzgeführt, die Linie 42 über den Betriebsbahnhof am Gürtel. (APA)

Share if you care.