IE6: Suchanfragen werden an Bing umgeleitet

4. Juni 2009, 11:36
5 Postings

AnwenderInnen der älteren Version von Microsofts Webbrowser kamen nicht auf die eingestellte Suchmaschine, sondern auf Bing

Der US-Softwarekonzern Microsoft hat eine etwas eigenwillige Art gewählt um AnwenderInnen auf seine neue Suchmaschine Bing aufmerksam zu machen: Wie zahlreiche Medien berichten, werden AnwenderInnen des Internet Explorer 6 die eine Suchanfrage im Browser machen, nicht auf ihre bevorzugte Suchmaschien, sondern auf Bing umgeleitet.

Problem behoben

Das "Kidnapping der Suchanfragen" tritt hingegen beim Internet Explorer 7 und auch 8 nicht auf. Laut eines Berichts der Computerworld soll Microsoft das Umleiten auf die eigene Suchmaschine mittlerweile auch im Internet Explorer 6 abgestellt haben. Eine offizielle Erklärung oder ein Statement gibt es bislang noch nicht.(red)

Share if you care.