Umfrage: Sausgruber verliert "Absolute" bei Landtagswahl

4. Juni 2009, 10:59
posten

"VN"-Umfrage: Platzwechsel hinter ÖVP, BZÖ kann mit Einzug rechnen

Bregenz - Landeshauptmann Herbert Sausgruber und seine Vorarlberger Volkspartei müssen um die Absolute zittern: Laut einer fünf Monate vor der Landtagswahl im Auftrag der "Vorarlberger Nachrichten" durchgeführten Umfrage verliert die ÖVP fast acht Prozentpunkte und kommt nur noch auf 47 Prozent Zustimmung. Das BZÖ, so die "VN" in ihrer Samstag-Ausgabe, käme im September erstmals in den Vorarlberger Landtag.

Hinter der ÖVP würden SPÖ und FPÖ den Platz tauschen, so das Ergebnis der "Sonntagsfrage" in Voralberg: Die Freiheitlichen kommen derzeit auf 17 Prozent (Landtagswahl 2004: 12,9), die SPÖ nur noch auf 14 % (16,9). Die Grünen würden von 10,2 auf 12 Prozent zulegen. Ist eine Koalition nötig, so haben die Vorarlberger klare Präferenzen und sind für die Fortsetzung der - zurzeit freiwilligen - Zusammenarbeit zwischen ÖVP und FPÖ. (APA)

Share if you care.