Vontobel-Bonus-Zertifikat auf die Deutsche Telekom-Aktie

4. Juni 2009, 08:05
posten

Renditechance von 9,10 Prozent innerhalb der nächsten fünf Monate - Von Walter Kozubek

Im März 2009, in dem ja viele Aktienkurse auf ihre historischen oder zumindest langjährigen Tiefstkurse zurückfielen, entwickelte sich der Kurs der Deutsche Telekom-Aktie besser als die meisten anderen DAX-Titel. Die allgemeine Kurserholung an den weltweiten Aktienmärkten ging dann allerdings an der Deutsche Telekom-Aktie spurlos vorbei.

Vor zwei Monaten notierte die einstige Volksaktie noch bei 9,66 Euro. Mittlerweile ist der Kurs bereits auf 8,21 Euro abgerutscht. Wenn sich der Aktienkurs innerhalb der nächsten sechs Monate den Erholungstendenzen der Märkte anschließt oder zumindest seine aktuelles Kursniveau beibehält, dann könnte sich der Einsatz von Bonus-Zertifikaten rechnen.

Das Vontobel-Bonus-Zertifikat auf die Dt. Telekom-Aktie mit Laufzeit bis 16.1.09, ISIN: DE000VFP0Z32, verfügt über einen Bonus-Level von 11,75 Euro. Die Barriere befindet sich bei 6,15 Euro.

Beim Aktienkurs von 8,20 Euro wird das Zertifikat mit 10,72 - 10,77 Euro gehandelt. Wenn der Aktienkurs bis zum Ende der Laufzeit niemals die Barriere bei 6,15 Euro berührt oder unterschreitet, dann wird das Zertifikat am Ende zumindest mit dem Bonus-Level von 11,75 Euro zurückbezahlt.

Somit beinhaltet dieses Zertifikat innerhalb der nächsten fünf Monate eine Renditechance von 9,10 Prozent, wenn der Aktienkurs nicht 25 Prozent seines Wertes verliert.

Im Falle der Schwellenberührung, entfällt die Bonuszahlung am Ende der Laufzeit und das Zertifikat wird mit dem aktuellen Kurs der Deutsche Telekom-Aktie zurückbezahlt.

Da bei diesem Bonus-Zertifikat kein Cap eingebaut wurde, partizipieren Anleger unmittelbar an Kursanstiegen der T-Aktie, die den Bonus-Level überschreiten. Notiert die Aktie am Laufzeitende beispielsweise bei 12 Euro, dann wird das Zertifikat mit 12 Euro zurückbezahlt.

ZertifikateReport-Fazit: Obwohl das Gewinnpotenzial dieses Vontobel-Bonus-Zertifikates auf die Deutsche Telekom-Aktie wegen des fehlenden Caps theoretisch unbegrenzt ist, steht auch bei diesem Zertifikat die Chance auf die Seitwärts-Bonusrendite eindeutig im Vordergrund, da sich der Kurs des Zertifikates deutlich oberhalb des aktuellen Aktienkurses befindet. Es erscheint als durchaus realistisch, dass die Seitwärtsrendite von 9,10 Prozent in fünf Monaten mit einem Sicherheitspuffer von 25 Prozent erreicht werden kann.

Share if you care.