United Airlines holt Angebote von Boeing und Airbus

4. Juni 2009, 07:21
3 Postings

US-Fluggesellschaft will 150 neue Maschinen

Bangalore - Die US-Fluggesellschaft United Airlines hat einem Zeitungsbericht zufolge Boeing und Airbus zu einem Angebot für bis zu 150 neue Flugzeuge aufgefordert. Der Auftrag könne sich auf mehr als zehn Milliarden Dollar (7,04 Mrd. Euro) belaufen, berichtete das "Wall Street Journal" am Donnerstag auf seiner Internetseite unter Berufung auf eingeweihte Personen. United Airlines verspreche sich von den konkurrierenden Angeboten günstigere Preise.

Die Airbus-Mutter EADS hatte zuletzt eingeräumt, dass es wegen der Rezession schwieriger sei, die Geschäftsziele 2009 zu erreichen. Der US-Rivale Boeing hat im ersten Quartal mehr Auftragsstornierungen als Bestellungen verzeichnet. (APA/Reuters)

Share if you care.