U21: Gelungene EM-Quali-Generalprobe

3. Juni 2009, 20:08
10 Postings

Österreichs Nachwuchs gewann Länderspiel in Bulgarien 1:0 - Entscheidender Sulimani-Treffer in 55. Minute

Sofia - Österreichs Fußball-U21-Nationalteam hat am Mittwoch ein Testspiel in Sofia gegen Bulgarien 1:0 (0:0) gewonnen. Damit ist der Truppe von Teamchef Andreas Herzog die Generalprobe für das erste Match der EM-Qualifikation am 12. August in Weißrussland gelungen.

Der entscheidende Treffer gelang Benjamin Sulimani in der 55. Minute. Nach einem Zuspiel von Patrick Salomon schoss der Spieler der Austria-Wien-Amateure den Ball aus zehn Metern aus der Drehung flach ins lange Eck.

Die Bilanz von Coach Herzog fiel "sehr zufriedenstellend" aus: "Ein Testspiel am Ende einer Saison ist immer so eine Geschichte. Aber die Einstellung hat super gepasst. Wir haben defensiv und nach der Pause auch offensiv super gearbeitet und hoch verdient gewonnen."

Österreichs U21 hatte u.a. auf die ins A-Team aufgerückten Julian Baumgartlinger, Veli Kavlak und Jakob Jantscher verzichten müssen. (APA)

Ergebnis U21-Test-Länderspiel am Mittwochabend:


Bulgarien - Österreich 0:1 (0:0)
Sofia, Lewski-Stadion, 250,

Tor: Sulimani (55.)

Österreich spielte mit: Königshofer (46. Schober) - Koch (62. Elsneg), Ramsebner (60. Wallner), Margreitter, Pürcher (46. Nuhiu) - Ilsanker - Salomon, Seidl, Koch, Burgstaller (62. Leitgeb) - Sulimani (60. Persteller)

Share if you care.