"Ich bin halt noch ein Neuling"

3. Juni 2009, 19:18
12 Postings
Bild 1 von 6

"Es herrscht eine richtige Schneckenhaus-Stimmung"

Auch wenn sie eine ist, wie eine gestandene Gewerkschafterin wirkt Evelyn Regner nicht: Der Tonfall der zierlichen 43-Jährigen wird nie scharf, nie forsch. Lieber spricht Regner mit sanfter Stimme - und sagt dabei gerne beschwichtigende Sätze wie: "Die Menschen spüren einfach, wenn die Dinge in der Union nicht so gut laufen. Wenn nicht die Menschen im Mittelpunkt stehen, sondern der Markt." Mehr als acht Jahre lang leitete die Juristin das Europa-Büro des Österreichischen Gewerkschaftsbundes (ÖGB)in Brüssel. Jetzt kandidiert sie im sogenannten "A-Team" des arrivierten roten Spitzenkandidaten Hannes Swoboda für die EU-Wahl als Zweite der Sozialdemokraten. "Es ist klar, dass Swoboda die unumstrittene Nummer eins bei uns ist" , sagt die Wienerin, die sich derzeit nicht nur möglichst viele Vorzugsstimmen, sondern auch bessere Bekanntheitswerte erkämpfen muss. "Und ich bin halt noch ein Neuling."

Share if you care.