Hintergrundmusik wichtig für das Einkaufserlebnis

3. Juni 2009, 17:05
4 Postings

Laut einer AKM-Studie erhöht Musik den Spaß beim Einkaufen

Wien - Die Beschallung von Verkaufsräumen mit Musik schätzen Unternehmen als sehr wichtig ein. Zu diesem Ergebnis kommt die Studie der Verwertungsgesellschaften AKM und AUSTRO MECHANA sowie des Veranstalterverband Österreich. Autoren der Studie sind Gerhard Gensch, Donauuniversität Krems, sowie Herbert Bruhn (Hamburg).

Der Einkaufsatmosphäre wird von den Unternehmen hohe Aufmerksamkeit gewidmet. Der Beschallung wird dabei eine zentrale Rolle attestiert. Dass die Unternehmen für die Musikrechte bezahlen müssen, werde von den Firmen als sinnvoll erachtet, so die Autoren der Studie.

85 Prozent der befragten Kunden sagten, dass Hintergrundmusik eine angenehme Stimmung schaffe. Weiters erhöht Musik den Spaß beim Einkaufen, bestätigen rund zwei Drittel der Befragten. Überraschend stehen auch die Mitarbeiter der akustischen Berieselung am Arbeitsplatz positiv gegenüber: 84 Prozent meinen, dass die Musik sehr gut zum Geschäft passt.

Im Rahmen der Studie wurden acht österreichische Betriebe der Branchen Bekleidung, Ernährung/Lebensmittel sowie Garten/Pflanzen/Blumen untersucht und 388 zufällig ausgesuchte Personen im Zeitraum Jänner/Februar 2009 befragt. (APA)

  • Bild nicht mehr verfügbar

    Eine AKM-Studie sagt: Passt die Hintergrundmusik, sitzt auch der Geldbeutel locker

Share if you care.