Following Sean

3. Juni 2009, 16:50
posten

23.30 bis 0.40 | WDR | DOKUFILM | USA 2005. Ralph Arlyck

Der Film thematisiert die Suche nach der eigenen Identität im Wandel der Zeit. Ein bewegender Film über Veränderungen in der Familie, im Arbeitsleben, im Alltag. Regisseur Ralph Arlyck erzählt das Leben von Sean Farrell nach, den er 1969 als vierjährigen Nachbarssohn in San Francisco während der Hippie-Zeit kennengelernt hat. Jahre später macht er sich auf die Suche nach ihm und begleitet ihn in seinem Alltag. Voll das Leben.

Share if you care.