Ausstellung: Das Schöpfwerk von innen

3. Juni 2009, 15:44
  • Fotografische Blicke auf das Leben in und rund um die Wohnhausanlage Am Schöpfwerk zeigt eine Fotoausstellung, die am Samstag von 9 bis 24 Uhr zu sehen ist.
    foto: jugendzentrum meidling

    Fotografische Blicke auf das Leben in und rund um die Wohnhausanlage Am Schöpfwerk zeigt eine Fotoausstellung, die am Samstag von 9 bis 24 Uhr zu sehen ist.

25 jugendliche und erwachsene Bewohner der Städtischen Wohnhausanlage in Meidling präsentieren am Samstag ihre Fotos

Wien - Neue Blickwinkel auf die Städtische Wohnhausanlage Am Schöpfwerk in Wien Meidling zeigt eine Fotoausstellung, die ebendort am Samstag, 6. Juni, zu sehen ist. Bereits im Juni 2008 startete der Fotograf Luca Faccio ein Fotoprojekt in der Bassena Am Schöpfwerk, einer Einrichtung des Vereins Wiener Jugendzentren. Neben Frauen, Kindern und Jugendlichen aus der Bassena sind seit Februar 2009 auch Jugendliche zwischen zwölf und 16 Jahren aus dem Jugendzentrum Meidling mit der Kamera im Grätzel unterwegs. In Work­shops und bei gemeinsamen Ausflügen, Spaziergängen und Ausstellungsbesuchen entstanden Fotos, die den sozialen Alltag dokumentieren.

Das Ergebnis wird im Rahmen der Festwochen-Veranstaltung "Stadt der Musik - Der Gemeindebau klingt" im öffentlichen Raum gezeigt. Der Eintritt ist frei. (red)

Wohnhausanlage Am Schöpfwerk
Nordring
1120 Wien

Samstag, 6. Juni, 9 bis 24 Uhr

Tel. 01/667 94 80

Links

www.bassena.at

jz12.jugendzentren.at

www.luca-faccio.com

Share if you care
Posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen (siehe ausführliche Forenregeln), zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich die derStandard.at GmbH vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.