Italien: Gestohlener Renoir aufgetaucht

3. Juni 2009, 14:11
1 Posting

Gemälde war 25 Jahren lang verschollen

Rom - Ein gestohlenes Gemälde des französischen Impressionisten Auguste Renoir ist in Italien nach einem Vierteljahrhundert wieder aufgetaucht. Die Polizei beschlagnahmte das Werk, das nun seinen rechtmäßigen Eigentümern zurückgegeben werden soll, teilte ein Polizeisprecher am Mittwoch mit.

Ein Kunstliebhaber aus Treviso nördlich von Venedig habe das Bild bei einem Trödelhändler gekauft, später aber Zweifel an der Herkunft des Werkes bekommen. Der Käufer habe auf der Liste der gestohlenen Kunstwerke nachgesehen und daraufhin die Behörden alarmiert. Überprüfungen mit Unterstützung von Interpol ergaben demnach, dass das Gemälde einer Familie aus Rom gehörte, der es 1984 gestohlen worden war. (APA)

 

Share if you care.