LeBron James wurde gutartiger Tumor entfernt

3. Juni 2009, 11:00
posten

Ein Fünfstündiger Eingriff an der rechten Ohrspeicheldrüse ist gut verlaufen

Cleveland/Ohio -  NBA-Superstar LeBron James ist am Dienstag ein gutartiger Tumor aus der rechten Ohrspeicheldrüse entfernt worden. Laut seinem Team Cleveland Cavaliers habe die Operation fünf Stunden gedauert und sei gut verlaufen. Der 24-Jährige, der in dieser Saison als wertvollster Spieler ("MVP") der National Basketball Association (NBA) ausgezeichnet worden ist, wusste schon seit mehreren Monaten vom Tumor in seiner rechten Wange, aufgrund der Gutartigkeit habe er aber nach Rücksprache mit den Ärzten bis nach Saisonende mit dem Eingriff gewartet.

James war mit Cleveland im Eastern-Conference-Finale an Orlando Magic gescheitert. Das Team aus Florida trifft nun in der "best of seven"-Endspielserie ab (morgigen) Donnerstag auf die Los Angeles Lakers.(APA/AFP)

  • Bild nicht mehr verfügbar

    LeBron James

Share if you care.