Holunderblüten im Schlafrock

24. Juni 2009, 10:33
posten

Zutaten

Holunderblüten
3 Eier
150 g Mehl
150 ml Milch
Salz
Backfett

Beilage

Erdbeer-Rhabarberkompott
oder Früchte
Ahornsirup

 

Zubereitung

Zuerst aus Eiern, Mehl, Milch und Salz einen dicken Palatschinken-Teig zubereiten. Dafür die Eier mit dem Mehl und einem Schuss Milch verrühren. Den dicken Brei solange rühren, bis alle Klumpen verschwunden sind. Die restliche Milch unter den glatt abgerührten Teig mischen.

Holunderblüten vorsichtig waschen und aptropfen lassen, am Stiel nehmen und in den Backteig tauchen.

In der Zwischenzeit etwas Fett in einer Pfanne heiß werden lassen und die Blütendolden einlegen. Nun kann man die groben Stängel mit einer Schere abschneiden.

Wenn die Holunderblüten goldbraun sind, aus der Pfanne nehmen und auf einer Küchenrolle abtropfen lassen.

Als Beilage Himbeeren waschen und kurz erhitzen. Auf einem Teller anrichten und mit etwas Ahornsirup beträufeln. Auch Erdbeer-Rhabarberkompott oder andere Früchte passen hervorragend zu dieser traditionellen Süßspeise.

Den gebackenen Holunder mit Staubzucker bestreuen und mit Himbeeren und einer Holunderblütendolde servieren.

Guten Appetit!

Share if you care.