Erdgasdynamik neu erleben

4. Juni 2009, 16:58
14 Postings

Das zweite Volkswagen-Modell, das vom doppelt aufgeladenen Erdgasmotor angetrieben wird, verbindet geringe Schadstoffemissionen mit hoher Fahrdynamik

Volkswagen ist zu Recht stolz auf den neuen Motor, der bereits im Passat TSI EcoFuel für Schlagzeilen sorgte. So umfassend, wie die VW-Entwicklungsabteilung das 1,4 TSI EcoFuel-Triebwerk modifiziert hatte, wurde wahrscheinlich noch kein Erdgas-Motor auf den Einsatz in ein Serienfahrzeug vorbereitet. Dank der Doppelaufladung durch Kompressor und Turbolader ist das im CNG-Betrieb bisher oft diskussionswürdige Thema Motorleistung über jede Kritik erhaben, durch die Detailarbeiten wurde auch die Kraftstoffeffizienz noch einmal optimiert.

In Zahlen bedeutet das eine Leistung von 150 PS, die im Falle Touran für eine Höchstgeschwindigkeit von 210 km/h und eine Beschleunigung von 0-100 km/h in 10,1 Sekunden sorgen. Ein Durchschnittsverbrauch von 4,7 kg Erdgas/100 km lässt sich in einen CO2-Ausstoß von 129 g/km und Treibstoffkosten von rund 4,10 Euro pro 100 Kilometer (bei einem aktuellen Erdgaspreis von 0,874 Euro/kg) umrechnen. Das Spitzenpaket in Sachen Effizienz stellt der TSI EcoFuel-Motor in Kombination mit dem 7-Gang-DSG-Getriebe dar, dann lässt sich der Verbrauch noch einmal auf 4,6 kg/100 km (126 g/km CO2) senken.

Bivalenter Betrieb bedeutet, dass ein Fahrzeug sowohl mit Erdgas als auch mit Benzin versorgt werden kann. Keine Überraschung ist es allerdings, dass Volkswagen bei all der Entwicklungsarbeit und Sorgfalt, die in den TSI EcoFuel-Motor geflossen ist, den CNG-Betrieb bevorzugt und damit ein quasi-monovalentes Antriebskonzept verfolgt.

Ein willkürliches Umschalten von Erdgas auf Benzin und wieder zurück, wie es bei vielen anderen Fahrzeugen dieser Art über einen einfachen Knopfdruck möglich ist, entfällt beim Touran TSI EcoFuel. Auf Benzin gewechselt wird erst dann, wenn es das System will. Und das passiert erst dann, wenn der Erdgasvorrat von insgesamt 18 kg (verteilt auf vier Flaschen, die platzsparend im Unterboden untergebracht sind) aufgebraucht ist.

Der Touran TSI EcoFuel ist als Siebensitzer ab sofort ab 28.294,- Euro bestellbar, in Kombination mit dem 7-Gang-DSG ab 30.071,- Euro. Die fünfsitzige Version wird gegen Ende des Jahres nachgereicht. (saubereAutos.at)

Die inhaltliche Verantwortung liegt beim Autor. Zur Verfügung gestellt von saubereAutos.at.

  • Volkswagen Touran TSI EcoFuel: 126 g/km CO2 im Siebensitzer.
    foto: werk

    Volkswagen Touran TSI EcoFuel: 126 g/km CO2 im Siebensitzer.

  • Artikelbild
    foto: werk
Share if you care.