Capped Bonus-Zertifikat auf die Porsche-Aktie

3. Juni 2009, 08:19
posten

Bereits bei Seitwärtsbewegung der Porsche-Aktie Rendite von knapp elf Prozent - Von Walter Kozubek

Inhaber von Porsche-Aktien sollten über ein einigermaßen robustes Nervenkostüm verfügen. Vor etwa eineinhalb Jahren notierte die Aktie noch oberhalb von 180 Euro, am 24.2.09 war sie am vorläufigen Tiefststand von 27,55 Euro zu bekommen. Im Zuge der allgemeinen Kurserholung der vergangenen Wochen erholte sich auch der Kurs der Porsche-Vzg.-Aktie deutlich. Bei Erstellung dieses Beitrages notiert die Aktie bei 46,10 Euro.

Aus charttechnischer Sicht befindet sich im Bereich von 46 Euro ein massiver Widerstand. Eine deutliche Unterstützung soll laut Chartisten bei 30 Euro liegen. Wenn die Aktie innerhalb der nächsten sieben Monate nicht massiv einbricht, dann werden Bonus- oder Capped-Bonus-Zertifikate auf die Automobilaktie gute Dienste erweisen.

Das SG-Capped Bonus-Zertifikat auf die Porsche-Aktie mit Bewertungstag 11.12.09, ISIN: DE000SG01038, ist mit einem Cap, der auch gleichzeitig der Bonuslevel ist, bei 43 Euro ausgestattet.

Bei 15 Euro befindet sich die Barriere. Beim Aktienkurs von 46,10 Euro wird das Zertifikat mit 38,28 - 38,38 Euro zum Handel angeboten.

Wenn der Aktienkurs bis zum Bewertungstag niemals die Barriere von 15 Euro berührt oder unterschreitet, dann wird das Zertifikat am 18.12.09 mit 43 Euro zurückbezahlt. Der Bonusertrag von 12,04 Prozent entspricht einer beachtlichen Jahresrendite 24,25 Prozent.

Wird die Barriere während der Laufzeit hingegen berührt oder unterschritten, dann erlischt das Recht auf die Bonuszahlung und das Zertifikat wird am Ende mit dem dann aktuellen Aktienkurs der Porsche-Aktie zurückbezahlt. Allerdings limitiert der Cap auch in diesem Fall den maximalen Auszahlungsbetrag auf 43 Euro je Zertifikat.

Die Aktie kann sich innerhalb der nächsten sieben Monate sogar einen Kursrückgang von etwa 67 Prozent erlauben, bevor die Bonuszahlung in Gefahr gerät.

ZertifikateReport-Fazit: Mit dem Capped Bonus-Zertifikat auf die Porsche Automobil Holding SE-Aktie der Société Générale erzielt man bereits bei einem stagnierenden Aktienkurs die Maximalrendite von 12,04 Prozent. Deshalb eignet sich dieses Zertifikat eher für Anleger mit erhöhtem Sicherheitsbedürfnis, als für die Jäger nach optimalen Renditechancen. Der 67-prozentige Sicherheitspuffer ist für die kurze Laufzeit von nur sieben Monaten auf jeden Fall sehr attraktiv.

 

Links

www.zertifikatereport.de
www.hebelprodukte.de
www.geld.com

Share if you care.