Großauftrag für BDI-BioDiesel

2. Juni 2009, 16:14
posten

Wien - Der börsenotierte steirische Spezialanlagenbauer BDI-Biodiesel hat aus den Niederlanden einen Großauftrag zur Errichtung einer Multi-Feedstock Biodiesel-Anlage erhalten. Das Auftragsvolumen der Anlage im Hafen von Amsterdam beträgt rund 31 Mio. Euro, teilte das Unternehmen am Dienstag ad hoc mit.

Die Anlage mit 100.000 Tonnen (113 Mio. Liter) Jahreskapazität wird aus Altspeiseöl und tierischen Fetten Biodiesel produzieren und soll 2010 in Betrieb genommen werden.

Die niederländische Biodiesel-Anlage als Teil des Energieparks im Hafen Amsterdam werde die größte Anlage dieser Art in Europa sein. In dem Energiepark werde das zu Greenmills gehörende Unternehmen BioDiesel Amsterdam B.V. pflanzliche und organische Abfallstoffe verwerten. Zusätzlich zur Biodiesel-Produktion werden Strom und Wärme aus einer Biogas-Anlage gewonnen. BDI-Chef Wilhelm Hammer sieht laut Aussendung weltweit enormes Potenzial für weitere Anlagen. (APA)

 

Share if you care.