Ein Schweizer für Red Bull

2. Juni 2009, 14:50
24 Postings

Christian Schwegler kommt von Vizemeister Young Boys nach Salzburg - 25-jähriger Rechtsverteidiger erhielt Drei-Jahres-Vertrag

Salzburg - Österreichs Fußball-Meister Red Bull Salzburg hat auf dem Transfermarkt einen weiteren Einkauf getätigt. Die Festspielstädter verpflichteten am Dienstag den Schweizer Christian Schwegler vom Schweizer Vizemeister Young Boys. Der 1,76 cm große und 71 kg schwere Rechtsverteidiger, der für die Berner 75 Partien bestritten hatte, erhielt einen bis Sommer 2012 befristeten Vertrag.

Der ehemalige U21-Teamspieler Schwegler gilt als Kunstrasenspezialist und als Mann für weite Out-Einwürfe. Er war bis 2005 für Arminia Bielefeld in der deutschen Bundesliga tätig gewesen und wechselte danach in seine Heimat nach Bern, wo im Stade de Suisse seit 2006 auf künstlichem Grün gespielt wird. Heuer wurde der Defensivmann mit den Young Boys mit sechs Punkten Rückstand auf den FC Zürich Vizemeister und stand auch im nationalen Cup-Endspiel (2:3 gegen FC Sion). (APA)

Share if you care.