Passantin geriet unter Müllfahrzeug

2. Juni 2009, 20:25
12 Postings

71-Jährige schwebt in Lebensgefahr - Wollte Schutzweg überqueren

Wien - Ein 71-jährige Fußgängerin ist am Dienstagvormittag in Wien-Währing auf einem Schutzweg von einem Müllsammelwagen angefahren und lebensgefährlich verletzt worden. Laut Polizei wollte die Frau gegen 10.00 Uhr die Martinstraße überqueren. Der rechte Vorderreifen des Fahrzeuges der MA48 dürfte die Passantin überrollt haben.

Die 71-Jährige wurde mit einem Schädel-Hirn-Trauma und mehreren Brüchen ins Spital gebracht. Laut den Angaben des 36-jährigen Unfalllenkers, der von der Währinger Straße nach rechts in die Martinstraße einbiegen wollte, zeigte die Ampel für den Fahrzeugverkehr grün. (APA)

Share if you care.