N97: Nokias Vorzeige-Touchphone kommt im Juni

2. Juni 2009, 12:26
10 Postings

Smartphone mit anpassbarem Home-Screen und Ovi Store kommt weltweit auf den Markt

Juni scheint der Monat der Smartphone-Neuankömmlinge zu werden. Neben dem iPhone, das mit ziemlicher Sicherheit zur WWDC vorgestellt wird, dem offiziell für Juni angekündigten Palm Pre und mehreren erwarteten Android-Handys, wird nun auch Nokias Touchscreen-Flaggschiff N97 im Juni Anker lichten. Der finnische Hersteller hat mitgeteilt, dass das N97 in über 75 Ländern auf den Markt kommt.

Home-Screen mit Widgets

Das N97 ist mit einem 3,5 Zoll großen Touchscreen mit 640x360 Pixel, einem QWERTY-Keyboard, 32 GB internen Speicher, GPS-Empfänger, einer 5-Megapixel-Kamera, HSDPA und WLAN ausgestattet. Auf die S60-Oberfläche hat Nokia einen anpassbaren Home-Screen aufgesetzt, womit der Hersteller die von iPhone und Android vorgegebene Richtung eingeschlägt.

Ovi Store

Für den Home-Screen bietet Nokia verschiedene Widgets rund um Social Networking, News, Shopping und Wetter an. Das N97 ist das erste einer Reihe neuer Nokia-Geräte mit der anpassbaren Oberfläche. Außerdem ist Nokias neuer Ovi Store vorinstalliert, über den Anwendungen, Videos und Spiele heruntergeladen werden können. Wie in anderen Shops für mobile Applikationen werden über Ovi Store gratis und kostenpflichtige Anwendungen angeboten. Für die zweite Jahreshälfte 2009 hat Nokia zudem neue Features und Funktionen als Upgrade angekündigt.

Preis

Einen Preis hat Nokia in der aktuellen Aussendung nicht angegeben. Bei der Vorstellung des Geräts Ende 2008 wurde ein Preis von 550  Euro genannt. (red)

  • Nokia N97
    foto: nokia

    Nokia N97

Share if you care.