Südkorea und ASEAN-Staaten verurteilen Raketentests

2. Juni 2009, 08:03
posten

Laut gemeinsamer Erklärung: Klare Verletzung internationaler Abrüstungsvereinbarungen

Seogwipo - Südkorea und die Länder der südostasiatischen Staatengemeinschaft (ASEAN) haben die jüngsten Atom- und Raketentest Nordkoreas scharf verurteilt. In einer gemeinsamen Erklärung vom Dienstag sprachen sie von klaren Verletzungen internationaler Abrüstungsvereinbarungen sowie Verstößen gegen Resolutionen und Entscheidungen des UN-Sicherheitsrats.

Außerdem erklärten sie, eine friedliche Beilegung des nordkoreanischen Atomprogramms sei essenziell für den Frieden und die Stabilität der Region. Die Erklärung wurde zum Ende des zweitägigen Treffens des südkoreanischen Präsidenten Lee Myung-bak und den Führern der zehn ASEAN-Staaten veröffentlicht.

Erst am Freitag hatte Nordkorea in Musudan-Ni eine Boden-Luft-Rakete mit einer Reichweite von etwa 260 Kilometern abgefeuert. Seit ihrem Atomwaffentest am Montag vor einer Woche haben die nordkoreanischen Streitkräfte bereits sechs Kurzstreckenraketen getestet. Der Test einer Langstreckenrakete soll offenbar kurz bevorstehen. (APA/AP)

 

Share if you care.