Weiterer Raketentest steht unmittelbar bevor

1. Juni 2009, 08:40
3 Postings

Medien: Langstreckenrakete auf Abschussbasis angekommen

Seoul - Nordkorea steht offenbar kurz vor einem weiteren Raketentest. Südkoreanische Medien berichteten am Montag, dass eine Langstreckenrakete mittlerweile auf einer neuen Abschussbasis Musudan-Ni an der Nordwestküste des Landes angekommen sei. Außerdem seien alle Schiffe aus dem Gebiet vor der Küste verbannt worden.

Nach den etwa zwei Wochen dauernden Startvorbereitungen könnte dann um den 16. Juni herum getestet werden, wenn der südkoreanische Präsident Lee Myung-bak in Washington mit seinem US-Kollegen Barack Obama zusammentrifft. Medienberichten entspreche der Flugkörper in etwa einer Langstreckenrakete, die Pjöngjang im April getestet hatte. Experten zufolge hat die neue dreistufige Rakete eine Reichweite von mehr als 6.700 Kilometern und könnte damit Alaska erreichen.

Erst am Freitag feuerte Nordkorea in Musudan-Ni eine Boden-Luft-Rakete mit einer Reichweite von etwa 260 Kilometern ab. Seit ihrem Atomwaffentest am vergangenen Montag haben die nordkoreanischen Streitkräfte bereits sechs Kurzstreckenraketen getestet. Die Test haben für massive Spannungen in der Region gesorgt. Auch US-Verteidigungsminister Robert Gates warnte Pjöngjang vor weiteren Provokationen. (APA/AP)

 

Share if you care.