Marken, Mobilfunk und Autos ...

17. März 2003, 12:01
posten

Die Kampagne des Verbandes der Markenartikelindustrie vor One und Opel - Die Gama-Analyse der Plakate im Februar

Die Gama-Analyse der Plakate im Februar: Die Kampagne des Verbandes der Markenartikelindustrie erreichte mit 21 verschiedenen Sujets von insgesamt 26 Stück Platz eins (Wiedererkennung: 73 Prozent), One landete auf Platz zwei, dicht gefolgt von Opel. Der Sieger im Akzeptanzbereich ist die Österreichwerbung mit drei Sujets.

Mit der GewistaAußenwerbeMedienAnalyse GAMA werden monatlich nationale und regionale Plakatkampagnen abgetestet. Die Parameter dabei sind: Gesamtrecall (Werbeerinnerung), Impact (Werbeeffizienz), Recognition (Wiedererkennung), Akzeptanz (optische Gefälligkeit), Kommunikationsleistung (wie wurde die Message verstanden) und Gesamtwerbedruck. Das Sample beträgt 1000 Personen, die Untersuchung wird von Triconsult im Auftrag der Gewista durchgeführt. (ae)

  • Verband der Markenartikelindustrie (zum Vergrößern anklicken)
    foto: thinktank

    Verband der Markenartikelindustrie (zum Vergrößern anklicken)

  • One (zum Vergrößern anklicken)
    foto: thinktank

    One (zum Vergrößern anklicken)

  • Opel (zum Vergrößern anklicken)
    foto: thinktank

    Opel (zum Vergrößern anklicken)

Share if you care.