Die Kleine im Gewand der Großen

glu
12. Mai 2009, 16:51
Bild 1 von 9»
foto: milagro

Das Geräusch, wenn der Ständer im Kreisverkehr aufsetzt, reißt sogar in den Verkehrslärm von Mailand ein Loch und mich fast von der neuen GTS Super 125. Die macht ordentlich auf dicke Hose und schlüpft ins Kleid der GTS 300. Schaut mächtig dicker aus als die Einsteiger LX; und nicht nur das, die GTS Super geht auch ganz anders - grad in Mailand.

weiter ›
Share if you care
Posting 1 bis 25 von 35
1 2
der Guido als Rollerfreak?

sowas aber auch ;)

Guido Gluschitsch
02
13.5.2009, 21:19
Roller fahren ist schon cool,

vor allem in der Stadt. Noch dazu in einer italienischen Stadt.
:-)

glu

ist auch die pötzleinsdorferstraße hinauf ganz praktisch, wenn man nicht jedesmal kuppeln und schalten muss....

Wert: 2.000er.

Der Rest ist für den Namen.
Kult ist eben teuer.

naja... ich hätte gesagt 3000...
denn dort fangen alle "brauchbaren" (=15ps-)markenroller an. egal ob yamaha, honda, suzuki, aprilia, piaggio, derbi, etc..

klar, man bekommt um 2000 auch ne honda lead o.ä., nur machts schon nen unterschied, ob die mühle 110 oder nur 80 mit rückenwind geht..

Es scheint...

... dass die Texte bei Auto- und Motorradtests extra doof formuliert sein müssen. So ist "......Bei dem Geknarze vergesse ich gach noch zu erzählen...." ein Beispiel dafür, was ich meine. Ist das offizielle DerStandard-Linie? Wenn ja, danke für den Beitrag zu verblöden. Dazu gibt es doch Die Krone, oder?

solang sie das wort doof nicht verwenden,

sollen sie lustig sein, soviel sie wollen!

Sie haben ja keine Ahnung...

Das hier ist witzig.

Aber Sie haben ja keine Ahnung, wie die deutsche Sprache bei einer Gastro-Kritik von Severin Corti oder bei einer Stadtgeschichte von Thomas Rottenberg leiden muss...

Herzelichst
Ihr Lappe

Der Reitwagen-Jargon. Nett, aber

bereits ein bisserl abgedroschen. Besser so als komplett humorlos.

genau dasselbe ding flitzt hier in thailand

seit wenigstens einen jahr herum und ist keine !! kopie von der vespa da viel früher produziert, eher ist die vespa eine kopie des thai scooters. nicht von vespa sondern von einer Thai firma und Yamaha. das ding kann man für euro 1000,- kaufen. fragt euch mal wer euch da wieder ausnehmen will ! braucht ihr einen armani roller ? niemand braucht das, ist alles nur um die leute auszunehmen.

Leben hat auch etwas mit Genießen zu tun!

Es steht Ihnen frei alles ganz technisch und pragmatisch zu sehen

Ich hingegen fahre SEHR gerne mit meiner 250 GTS und noch lieber mit meinem Maserati GTS - beides vollkommen unnötig und beides jedes Mal eine große Freude und Sinnlichkeit....

und wie billig erst die mercedes imitationen in china sind !!!!

Jo eh,

und Rolex kopiert die Uhren die in Tahiland je nach Verhandlungsgeschick um ca 1000 Baht beim Strassenhändler zu haben sind und verkauft diese als Original um 5000,- Euro aufwärts. Wird Zeit dass die Markenschützer den Schweizern auf die Finger schlägt.

Die Vespa eine Kopie des Thai-Rollers - ich lach mich bucklig!

..."wer hatt's erfunden"?

sie werden bald tatsächlich bucklig sein

denn das thai model und das von yamaha / thailand das ganz ähnlich aussieht war etwa 18 monate früher am markt als das italienische model, na und wie kommt es dass das model von vespa heute fast genaus so aussieht, dieselben technischen parameter hat und etwa 5 mal soviel kostet ? na ?

können sie nen link zu diesem ominösen "thai-scooters" bereitstellen?

Ah ja, und du hast in den 80er jahren die 5 928er porsche wirklich gebraucht? warum hast du dir keinen dacia oder lada gekauft?

auch wenn es vermutlich vergeudete Zeit ist...

Eine kurze Erklärung höherer Produktpreise von europäischen Erzeugnissen:

- höheres Lohnniveau
- Sozialversicherungsabgaben
- höhere Steuern
- moderne Produktionsstraßen
- Qualitätssicherung
- Produkthaftung

Abgesehen davon was "man" braucht, bestimmt zum Glück jeder selbst.

ausser dem lohnniveau ist in thailand alles ziemlich dasselbe.

im übrigen sei darauf hingewiesen das das ding auch von yamaha / thailand produziert wird. yamaha sind japaner, schon gehört ?

"höheres Lohnniveau" für weniger Mitarbeiter durch "moderne Produktionsstrassen" erklärt keine höheren Preise...

Und die "modernen Produktionsstraßen"

fallen in Ihrem Weltbild vom Himmel?

Nein

sie wurden (ua) entwickelt um Personalkosten zu sparen.

dann schnitz dir einen roller. ich spendier den wetzstein.

Posting 1 bis 25 von 35
1 2

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen (siehe ausführliche Forenregeln), zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich die derStandard.at GmbH vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.