Zur Person Rauch-Kallat

22. August 2003, 09:21
posten

Der Wechsel vom ÖVP-Generalsekretariat ins Ministerium für Frauen, Generationen und Gesundheit war für die 54-jährige Maria Rauch-Kallat eine Rückkehr: Sie war schon von 1992 bis 1995 Ministerin für Familie und Umwelt. Die gelernte Lehrerin Rauch-Kallat ist in zweiter Ehe mit dem "Grafen" und Rüstungslobbyisten Alfons Mensdorff-Pouilly verheiratet und seit 35 Jahren in der Politik: Sie war Bundesrätin, Wiener Landtagsabgeordnete - und Gründerin des Frauenclubs "Alpha". (DER STANDARD, Printausgabe 15./16.03.2003)

Share if you care.