Skitourengeher erfroren gefunden

31. März 2009, 16:23
2 Postings

Der Mann war teilweise in Schnee und Eis eingegraben

Innsbruck - Ein erfrorener Skitourengeher ist am Dienstagmittag in Tirol gefunden worden. Der Mann war laut Polizei teilweise in Schnee und Eis eingegraben. Weitere Erhebungen waren vorerst im Gange.

Um 13.20 Uhr teilte ein Skitourengeher der Polizei in Hall (Bezirk Innsbruck-Land) mit, dass er am Weg zur Glungezerhütte in alpinem Gelände, in der Nähe einer Stütze einer Materialseilbahn des Bundesheeres, eine erfrorene Person gefunden habe. Der alarmierte Notarzt eines Hubschraubers fand dort die Leiches des Mannes. (APA)

Share if you care.