Weiterer Häftling wird entlassen

31. März 2009, 06:49
2 Postings

Ausreiseziel für jemenitischen Arzt aber noch unklar

Washington - Die US-Regierung hat die Freilassung eines weiteren Guantanamo-Häftlings in Aussicht gestellt. Wohin der jemenitische Arzt ausreisen werde, stehe allerdings noch nicht fest, hieß es am Montagabend in Washington. Die Behörden bemühten sich jetzt um ein Aufnahmeland für den 38-Jährigen. Seinen Anwälten zufolge wurde der Mann Ende 2001 in Afghanistan festgenommen und im April 2002 auf den US-Stützpunkt Guantanamo auf Kuba gebracht. Dort werden zurzeit noch etwa 240 Männer unter Terrorverdacht festgehalten. US-Präsident Barack Obama will das Lager binnen eines Jahres schließen. (APA/AP)

Share if you care.