Wolford: RCB senkt Kursziel

30. März 2009, 14:43
posten

Wien - Die Analysten der Raiffeisen Centrobank (RCB) haben ihr Kursziel für die Aktien des heimischen Strumpfherstellers von 12,50 auf 9,50 Euro gesenkt. Das Anlagevotum "Hold" wurde bestätigt.

Das Unternehmen wurde von der sich abschwächende Konjunktur härter getroffen als erwartet, so die RCB in ihrem aktuellen Analystenkommentar. Wolford habe im dritten Quartal 2008/09 erneut enttäuschende und substanziell unter den Prognosen liegende Ergebnisse präsentiert.

In Reaktion auf die Zahlen wurde die Ergebnisschätzungen ebenfalls überarbeitet. Für das laufende Geschäftsjahr 2008/09 wurde die Prognose von +0,33 auf -0,04 Euro Gewinn je Aktie gesenkt. Für 2009/10 wurde die Schätzung von -0,43 auf -0,49 Euro und für 2010/11 von +0,75 auf +0,72 Euro je Anteilsschein zurückgenommen. Gegen 14.30 Uhr notierten die Wolford-Aktien an der Wiener Börse mit einem Plus von 2,47 Prozent bei 7,89 Euro. (APA)

Share if you care.