Zugunglück fordert mindestens 15 Tote

30. März 2009, 09:22
posten

Güterzug fuhr auf einen stehenden Passagierzug auf

Arusha - Bei einem Zugsunglück in Tansania sind am Sonntag mindestens 15 Menschen getötet worden. Wie ein Sprecher der Behörden in der Stadt Dodoma erklärte, fuhr dort ein Güterzug auf einen stehenden Passagierzug auf. Die Unglücksursache ist noch unklar. Kräne seien angefordert worden, um die ineinander verkeilten Wagen wieder auseinanderzuziehen und die Toten bergen zu können.

Vermutlich werde die Zahl der Opfer noch steigen. 2002 wurden beim bisher schwersten Zugunglück in Tansania mehr als 200 Menschen getötet. Es ereignete sich ganz in der Nähe von Dodoma. (APA/ag.)

Share if you care.