ÖSV-Skijäger räumen ab

29. März 2009, 12:25
54 Postings

Landertinger hielt Björndalen auf Distanz und holte kleine Kristallkugel im Massenstart-Weltcup - Erster Weltcupsieg für Eder

Chanty-Mansijsk - Dominik Landertinger hat sich beim Saisonfinale des Biathlon-Weltcups in Chanty-Mansijsk am Sonntag die Weltcupkugel im Massenstart-Bewerb gesichert. Der 21-Jährige Tiroler landete hinter Landsmann Simon Eder, der seinerseits den ersten Weltcup-Sieg seiner Karriere feierte. Landertinger hielt dabei den drittplatzierten Norweger Ole Einar Björndalen, der ebenfalls noch auf die kleine Kristallkugel spekulierte, auf Distanz.

In der Endabrechnung im Massenstart lag Österreichs Jungstar, der 4,9 Sekunden vor Björndalen das Ziel erreichte, mit 208 Punkten neun Zähler vor dem norwegischen Gesamt-Weltcupsieger. Christoph Sumann wurde nach 15 Kilometern Fünfter, auch Daniel Mesotisch und Fritz Pinter landeten unter den Top 20.

Mit fünf Siegen (davon drei Einzelsiege), neun zweiten Plätzen und sechs dritten Plätzen holten die ÖSV-Biathleten in dieser Saison 20 Podestplätze. (APA)

Ergebnisse Biathlon-Weltcup in Chanty-Mansijsk vom Sonntag:

Herren - 15 km Massenstart: 1. Simon Eder (AUT) 37:14,4 Min./0 Schießfehler - 2. Dominik Landertinger (AUT) +12,1 Sek./1 - 3. Ole Einar Björndalen (NOR) 17,0/3 - 4. Andreas Birnbacher (GER) 28,4/1 - 5. Christoph Sumann (AUT) 28,5/2 - 6. Simon Fourcade (FRA) 34,2/1 - 7. Halvard Hanevold (NOR) 39,7/1 - 8. Michael Rösch (GER) 51,3/2. Weiter: 12. Daniel Mesotisch (AUT) 1:28,4 Min./3 - 20. Fritz Pinter (AUT) 2:31,4/6.

Weltcup-Endstand 15 km Massenstart (5 Rennen): 1. Landertinger 208 Pkt. - 2. Björndalen 199 - 3. Sumann 197 - 4. Eder 176 - 5. Iwan Tscheresow (RUS) 170. Weltcup-Gesamtwertung Endstand (26 Bewerbe): 1. Björndalen 1.080 - 2. Tomasz Sikora (POL) 870 - 3. Emil Hegle Svendsen (NOR) 844 - 4. Michael Greis (GER) 804 - 5. Maxim Tschudow (RUS) 780 - 6. Sumann 759 - 7. Tscheresow 730 - 8. Carl-Johan Bergman (SWE) 643. Weiter: 11. Landertinger 587 - 12. Eder 581 - 14. Mesotitsch 553 - 22. Pinter 354 - 37. Tobias Eberhard (AUT) 222 - 88. Julian Eberhard (AUT) 18.

  • Landertinger wird für eine herausragende Saison mit einer kleinen Weltcupkugel belohnt.
    foto: epa/sergei chirikov

    Landertinger wird für eine herausragende Saison mit einer kleinen Weltcupkugel belohnt.

  • Bild nicht mehr verfügbar

    Und Simon Eder (vorne) steht nach einigen Podestplätzen erstmals ganz oben.

Share if you care.