Anschlag auf deutsche Soldaten

29. März 2009, 11:03
posten

Keine Verletzten - Sprengsatz an Straße explodiert - Drei afghanische Soldaten bei Anschlag getötet

Kunduz - Auf deutsche Soldaten in Afghanistan ist erneut ein Anschlag verübt worden. Wie die Bundeswehr am Sonntag mitteilte, detonierte am Vortag an einer Straße im Norden des Landes ein Sprengsatz, als gerade eine deutsche Versorgungseinheit vorbeifuhr. Es sei niemand verletzt worden.

Der Vorfall ereignete sich den Angaben zufolge an der Straße von Kunduz nach Talokan. Die Versorgungseinheit bestand aus sechs geschützten Fahrzeugen. "Es kamen keine Personen zu Schaden, und es entstanden auch keine Schäden an den Fahrzeugen", teilte die Bundeswehr mit. Die Versorgungseinheit habe die Fahrt fortgesetzt und ihr Ziel ohne weitere Zwischenfälle erreicht. In Kunduz ist ein Wiederaufbauteam der Bundeswehr stationiert.

Drei Tote bei Anschlag

Bei einer Bombenexplosion im Osten Afghanistans sind nach US-Militärangaben drei afghanische Soldaten getötet worden. Das Fahrzeug der Soldaten wurde am Samstag während einer Patrouille in der Provinz Paktia von dem Sprengsatz getroffen. Vier weitere Soldaten wurden verletzt. Sechs Verdächtige seien festgenommen worden, erklärten die US-Streitkräfte. (APA)

Share if you care.