Dallas bezog Debakel gegen Cleveland

30. März 2009, 10:50
posten

Den L. A. Lakers ist nach einem 103:95-Erfolg bei den Nets der erste Platz in der Western Conference nicht mehr zu nehmen

Cleveland/New York - Die Dallas Mavericks haben am Sonntag in der nordamerikanischen Basketball-Liga NBA bei den Cleveland Cavaliers eine deutliche 74:102-Niederlage bezogen. Der Vizemeister von 2006 bleibt trotz der zweiten Niederlage in Folge in der Western Conference als Achter auf Play-off-Kurs.

Der Deutsche Dirk Nowitzki war mit 20 Punkten wieder einmal bester Werfer seines Teams. Die "Cavs", bei denen Superstar LeBron James mit 24 Zählern am treffsichersten war, feierten den zwölften Erfolg in Serie.

LA Lakers top

Den Los Angeles Lakers ist nach einem 103:95-Erfolg bei den New Jersey Nets am Freitag der erste Platz in der Western Conference nicht mehr zu nehmen. Zum Matchwinner der Kalifornier, die ihren fünften Erfolg in Serie feierten, wurde der Spanier Pau Gasol mit seiner Saisonbestleistung von 36 Punkten. Trainer Phil Jackson dirigierte die Lakers zum 728. Mal und übertraf damit den bisherigen Vereinsrekord von Pat Riley (727). (APA)

  • Bild nicht mehr verfügbar

    Der Spanier Pau Gasol wurde 36 Punkten zum Matchwinner der Lakers.

Share if you care.